Gesundheitshaus Grohn


Direkt zum Seiteninhalt

Fußreflexzonentherapie

Wellness

Zahlreiche Regionen des Fußes stehen in besonderer Art in reflektorischer Beziehung zu bestimmten Körperteilen und Organen. Bereits vor 5000 Jahren war in Indien und China eine Behandlung mittels Druckpunkten bekannt.

Der Fuß ist das am meisten vernachlässigte Körperteil, deshalb ist es gerade hier angebracht mit einer Therapie anzufangen. Über sogenannte cutiviszerale Reflexbögen wird eine Verbindung zwischen unserer Haut und unseren Organen hergestellt. Durch das Reiben auf bestimmten Zonen im Fußsohlenbereich wird die Durchblutung verbessert und somit die Durchblutung im zugehörigen Organ beeinflusst - der Heilungsprozess wird in Gang gesetzt.
Die Stoffwechselendprodukte werden abtransportiert, Aufbaustoffe schneller an das Ziel gebracht, Nieren- und Blasentätigkeit verstärken sich, die Ausscheidung wird begünstigt.

Die Fußreflexzonentherapie eignet sich besonders bei allen Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen, die mit Stoffwechselaktivität geändert werden können.

Die Fußreflexzonentherapie dauert 60 Minuten inkl. Nachruhe und kostet € 56,00.

Start | Informationen | Wellness | Kosmetik | Aktuelles | weitere Links | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü